Ja zu dir

Day 2 of 7 • This day’s reading

Devotional

Mein Ja dazu, das Warten zu geniessen


Ist dir eigentlich bewusst, wie oft und wie viel wir im Leben warten? Ich meine damit nicht nur das Warten auf das grosse Wunder in deinem Leben! Auch das einfache Warten im Alltag.


Denn wir warten an der Kasse im Supermarkt, darauf, dass die Kinder aus der Schule kommen, wir warten darauf, dass das Gerät im Fitnessstudio frei wird, wir warten auf unsere Bestellung im Restaurant. Wir warten, warten, warten…


Laut einem Beitrag im Frühstücksfernsehen warten wir tatsächlich 12 Stunden im Jahr! Wenn wir das hochrechnen, kommen wir locker auf 30 Tage in unserem Leben! 


Der weise König Salomo hatte wirklich alles, dennoch verzweifelte er an dem Gedanken, doch noch auf etwas zu warten: “Wer geldgierig ist, bekommt nie genug, und wer Luxus liebt, hat immer zu wenig - auch das ist völlig sinnlos.” (Prediger 5,9 HFA) 


Er erzählt weiter, wie nichts ihn erfüllen und ihm Ruhe bringen konnte, wie er nach wie vor auf etwas Unbestimmtes wartete. Und am Ende schreibt er: “So kam ich zu dem Schluss, dass es für den Menschen nichts Besseres gibt, als sich zu freuen und das Leben zu geniessen!” (Prediger 3,12 HFA) 


Ist das nicht wundervoll! Er traf die Entscheidung, trotz des Wartens auf etwas, das ihm noch fehlte, das Leben zu geniessen! Und das ist ein so wichtiger Schlüssel für dein Leben!


Musst du auch auf etwas warten, kannst du dennoch pure Freude am Leben haben!


Kannst du dir vorstellen, wie viel es verändern würde, wenn du jeden Moment deines Lebens geniessen würdest? Ja genau, während du an der Kasse im Supermarkt darauf wartest, endlich dran zu sein. Während du auf die grosse Liebe oder dein Wunschkind wartest? 


Egal was es ist, du kannst heute damit anfangen, das Leben dabei zu geniessen, wie es uns der weise König Salomo empfohlen hat!


Geniess dein Leben! Es ist Gottes Geschenk an dich!


Danke für dich!


Deborah Rosenkranz