Elefantengebete: Beten mit hohen Erwartungen

Tag 2 von 7 • Tageslesung

Andacht
"Die geistige Kernkraft des Gebets - ohne Ende"

Satan hat keine Macht, das Gebet in Schach zu halten. Gebet ist von geistig nuklearer Natur; es ist das Rohmaterial Gottes und Seines Volkes. Das Gebet ist jenseits von Satans Machtbereich. Er hat keine Macht, den Weg unserer gesprochenen Gebete zu Gottes Thron zu krümmen oder auf jegliche Weise zu beeinflussen. Sobald ein Gebet freigesetzt wird, bewegt es sich ohne zeitliche Einschränkung in der Ewigkeit. Es brennt/weilt vor dem Thron Gottes wie Weihrauch.

Deshalb ist das Gebet so gefährlich für Satan. Es übersteigt die Grenzen der vergänglichen Welt. Es ist unsterblich. Es hat keine Grenzen und keine Markierungslinien. Das Gebet hat das höchste Potenzial. Das beste, worauf der Teufel hoffen kann, ist, dass du nicht betest. Und ein Großteil seiner Strategie ist es, dich vom Gebet abzubringen. Denn ein unausgesprochenes Gebet hat keine Chance, jemals beantwortet zu werden.