1. Thessalonicher 5:14-15

1. Thessalonicher 5:14-15 SCH2000

Wir ermahnen euch aber, Brüder: Verwarnt die Unordentlichen, tröstet die Kleinmütigen, nehmt euch der Schwachen an, seid langmütig gegen jedermann! Seht darauf, dass niemand Böses mit Bösem vergilt, sondern trachtet allezeit nach dem Guten, sowohl untereinander als auch gegenüber jedermann!
SCH2000: Schlachter 2000
Share

1. Thessalonicher 5:14-15

Share