Alltagswunder

Tag 1 von 3 • Tageslesung

Andacht

Ich war gerade in Südfrankreich angekommen. Meinem Rückzugsort. Hierher komme ich immer, wenn ich neue Bücher schreibe. Doch das mit dem WLAN ist so ein Thema. Ziemlich teuer und meist funktioniert es dann aber trotzdem nicht. So wie jetzt.


Dabei hatte ich extra dafür bezahlt und ich ärgerte mich jetzt über das “verlorene” Geld.



Kennst du solche Momente? Hier beginnt der Kampf der Gedanken, die alles schwarzmalen wollen: “War ja klar…!”


Doch wie wäre es mit einem Alltagswunder? Wir müssen lernen, Jesus in jedes Detail unseres Lebens mit einzubeziehen. Nicht nur in unsere grossen Probleme. 


“Du bist der Gott, der Wunder vollbringt!” (Psalm 77,15 NGÜ)


So entschied ich mich gegen meine negativen Gedanken, wurde aktiv (es ist so wichtig, auch etwas zu tun - und nicht nur auf ein Wunder zu warten!) und schrieb eine E-Mail an den Anbieter. 


Gleichzeitig betete ich: “Jesus, irgendwie will mir das schon den Start in diese Woche vermasseln. Aber ich will diese Gedanken loslassen und Dir vertrauen. Danke, dass Du Dich um mich kümmerst!”


Und, ohne Witz, keine fünf Minuten nachdem ich meine E-Mail abgeschickt hatte, erhielt ich schon die Rückmeldung: “Wir werden Ihnen Ihr Geld selbstverständlich sofort zurückerstatten.” 


Das mag jetzt nach einer “Kleinigkeit” aussehen. Aber sind es nicht oft genau diese Kleinigkeiten, die uns die Freude rauben wollen? Wieso nicht auch hier an Wunder glauben?

Gott hält immer Wunder bereit - selbst für diese Kleinigkeit.


Glaubst du, dass Jesus sich heute auch für “deine Kleinigkeit” interessiert? Ich weiss es! Und deswegen würde ich gerne mit dir beten: 


“Jesus, Du siehst die Kleinigkeit, die mir persönlich wichtig ist, doch irgendwie glaube ich nicht, dass es Dir wichtig sein könnte. Dabei würde mir so ein Alltagswunder sehr helfen!  Lass mich bitte erleben, dass es Dir genauso wichtig ist! Danke, dass Du mich so sehr liebst, dass meine “Kleinigkeiten” Dich interessieren!”


Auf einen WUNDERvollen Tag!


Danke für dich!




P.S. Dies ist nur ein kleiner Einblick in Themen, die in den täglichen E-Mails von www.einwunderfuerjedentag.de  enthalten sind.