Die Gleichnisse von Jesus

Andacht
Einen Baum an seinen Früchten erkennen

Viele Menschen bewerten sich anhand ihrer Intentionen und nicht nach ihren Handlungen, aber Jesus erklärt, dass unsere Handlungen und nicht die Intentionen unser Herz offenbaren.



Sind da ungöttliche Handlungen, die du in deinem Leben dadurch erklärst, dass ihnen ja "gute Absichten" zugrunde liegen? In welchen Bereichen deines Lebens stehen deine Handlungen und Absichten am ehesten auf einer Linie? In welchen Bereichen ist das nicht der Fall? Warum denkst du, dass dies so ist? Bete und bitte Gott darum, Bereiche offen zu legen, wo Handlungen und Absichten nicht übereinstimmen.



Jesus erklärt, dass unser Herz die Quelle unserer Handlungen ist. Es ist nicht möglich, mit einem göttlichen Herzen ein total ungöttliches Leben zu führen. Wir müssen Gott fortwährend bitten, uns Bereiche zu zeigen, in denen die Handlungen geändert werden sollten. Ebenso sollten wir Ihn darum bitten, uns zu zeigen, wie unser Herz verändert werden sollte, damit sich als Ergebnis auch die Handlungen ändern.