Schwangerschaft & Geburt

Tag 1 von 7 • Tageslesung

Andacht

Liebe Mama, Lieber Papa, 


ich freue mich sehr, dass ihr diesen Leseplan gefunden habt. Das zeigt, dass ihr euch während der Schwangerschaft intensiver damit auseinandersetzen wollt, was Gott sich in dieser Zeit und für euch vorgestellt hat. Ich glaube nicht, dass ihr aus Zufall hierher gefunden habt - nicht nur, weil ich für euch gebetet habe. 😉 


Ich glaube, dass Gott euch hierher geschickt hat, denn Er liebt es, wenn wir Zeit mit Ihm verbringen und dadurch mehr von Ihm lernen. Er hat aus Liebe so viel für uns vorbereitet, was wir aber leider durch all die Lügen, die um uns herum zu jedem Thema als Wahrheit verkauft werden, gar nicht erkennen. Wenn wir aber Zeit mit Seinem Wort und nur mit Ihm verbringen, erkennen wir, dass manche von uns geglaubten Wahrheiten sich als Lüge entpuppen. Wenn wir etwas als Lüge entlarvt haben, dann hilft Er uns, dieser Lüge nicht länger Glauben zu schenken. 


Gerade im Bereich Schwangerschaft und Geburt haben sich in den letzten Jahrzehnten so viel Lügen verbreitet, die mittlerweile als „so ist es nun mal“ angenommen werden. Mein Anliegen ist es, Licht ins Dunkel zu bringen, damit wir in der Freiheit leben und für unsere Schwangerschaft und Geburt aus dem Vollen schöpfen können. Dazu ist es hilfreich zu wissen, was das Volle ist.


Ich freue mich auf die gemeinsame Reise mit euch. Natürlich ist dies ein sehr komplexes Thema und wir werden einige Gedanken hier auch nur anreißen können. Es lohnt sich aber, sich noch mehr mit diesem Thema auseinanderzusetzen, denn Gott hat so viele wundervolle Schätze versteckt, die nur darauf warten, ausgegraben zu werden. 


Neulich habe ich gelesen, dass Gott ein Gott der verborgenen Schätze ist. Er liebt es genauso, wie Kinder das Versteck-Spiel lieben. Gerade kleine Kinder freuen sich so sehr, wenn sie gefunden werden, aber auch, wenn sie ihre Mitspieler finden. Ich möchte euch ermutigen, diese kindliche Haltung einzunehmen. Und ihr werdet überrascht sein und voller Freude die Schätze finden, die Gott für euch vorbereitet hat. 





Sprüche 2,3-5


Bitte um Verstand und Einsicht, und suche sie, wie du nach Silber suchen oder nach verborgenen Schätzen forschen würdest. Dann wirst du verstehen, was es heißt, den Herrn zu achten, und wirst die Erkenntnis Gottes gewinnen.