Praktische Buße

Tag 1 von 5 • Tageslesung

Andacht
In Psalm 51 schreit David zu Gott. Er tut Buße für die Vergehen, die er in Folge seiner Sünde mit Bathsheba beging. Man kann sich fast bildlich vorstellen, wie sich David vor Gott kniend die Seele aus dem Leib schreit und darum bittet, von seinen Sünden reingewaschen zu werden. Dieser Psalm malt uns ein Bild, wie Buße in unserem Leben aussehen sollte. Als Erstes gibt David seine Fehler zu. Dann bittet er um Vergebung. Danach bittet er Gott ihn zu erneuern. Schlussendlich bittet er Gott, ihn zu benutzen, um andere zu lehren, die auch in Sünde leben und Buße tun müssen. Wie sieht Buße in deinem Leben aus? Wie kann es deine Beziehung mit Gott stärken, wenn du dem Beispiel Davids folgst?