Pfimi Bern
Gottesdienst der Pfimi Bern vom 21.11.2021
Jesus der Ermutiger
Ort & Zeit
Aufklappen
  • Holenackerstrasse 32, 3027 Bern, Schweiz
    Sonntag 10:00 AM
  • Sonntag 10:00 AM
Predigt der Pfimi Bern
Sonntag, 21. November 2021
mit Pastoralassistent SPM, Nicolas Graber
Predigtthema: Jesus der Ermutiger
Predigttext: Johannes 21.1
Jh 21,1 (NGÜ)
Jesus zeigte sich seinen Jüngern später noch ein weiteres Mal. Er erschien ihnen am See von Tiberias,
Jh 20,21 (Menge 20)
Dann sagte er nochmals zu ihnen: »Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende auch ich euch.«
Jh 20,22 (Menge 20)
Nach diesen Worten hauchte er sie an und sagte zu ihnen: »Empfanget heiligen Geist!
Jh 20,23 (Menge 20)
Wem immer ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben, und wem ihr sie behaltet, dem sind sie behalten.«
Jh 20,29 (Menge 20)
Jesus erwiderte ihm: »Weil du mich gesehen hast, hast du gegelaubt. Selig sind die, welche nicht gesehen und doch geglaubt haben!«
Jh 21,3a (NGÜ)
Simon Petrus sagte: »Ich gehe fischen.« –»Wir auch«, sagten die anderen, »wir kommen mit.«
Jh 21,3b (NGÜ)
Sie gingen zum Boot hinaus und legten ab, aber in jener Nacht fingen sie nichts.
Jh 21,5 (NGÜ)
»Kinder«, rief er ihnen zu, »habt ihr nicht ein paar Fische für das Frühstück?« – »Nein«, riefen sie zurück, »nicht einen einzigen!«
Jh 21,6 (NGÜ)
»Werft das Netz auf der rechten Seite des Bootes aus!«, forderte er sie auf. »Ihr werdet sehen, dass ihr etwas fangt.« Sie warfen das Netz aus, aber dann konnten sie es nicht mehr einholen, solch eine Menge Fische hatten sie gefangen.
Jh 21,12a (NGÜ)
»Kommt her und esst!«, sagte Jesus.
Jh 21,15 (NGÜ)
Als sie gegessen hatten, sagte Jesus zu Simon Petrus: »Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich mehr als irgendein anderer hier?« Petrus gab ihm zur Antwort: »Ja, Herr, du weisst, dass ich dich lieb habe.« Darauf sagte Jesus zu ihm: »Sorge für meine Lämmer!«
Jh 21,17 (Einheitsübersetzung)
Zum drittenmal fragte er ihn: »Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieb?« Da wurde Petrus betrübt, weil er ihn zum drittenmal fragte: »Hast du mich lieb?«, und er antwortete ihm: »Herr, du weißt alles; du weißt auch, daß ich dich lieb habe.« Da sagte Jesus zu ihm: »Weide meine Schafe!
Jh 21,15 (NGÜ)
Als sie gegessen hatten, sagte Jesus zu Simon Petrus: »Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich mehr als irgendein anderer hier?« Petrus gab ihm zur Antwort: »Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe.« Darauf sagte Jesus zu ihm: »Sorge für meine Lämmer!«
Jh 21,16 (NGÜ)
Jesus fragte ihn ein zweites Mal: »Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich?« Petrus antwortete: »Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe.« Da sagte Jesus zu ihm: »Hüte meine Schafe!«
Jh 21,17 (NGÜ)
Jesus fragte ihn ein drittes Mal: »Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieb?« Petrus wurde traurig, weil Jesus ihn nun schon zum dritten Mal fragte: »Hast du mich lieb?« – »Herr, du weißt alles«, erwiderte er. »Du weißt, dass ich dich lieb habe.«Darauf sagte Jesus zu ihm: »Sorge für meine Schafe!
Wo hat Dich der Heilige Geist durch diese Predigt herausgefordert und was willst Du ganz praktisch mit seiner Hilfe in Deinem Leben verändern?

Setze Dich mit uns in Verbindung

Die Pfimi Bern ist eine Kirche, die lebt, eine Gemeinschaft, die bewegt und eine Familie, die trägt. Durch das Leben mit Jesus Christus haben wir ein starkes und tragfähiges Fundament für unser Leben. Wir wünschen uns, dass viele Menschen unseren Schöpfer erkennen und erleben, die Beziehung zu Gott aufbauen und vertiefen und durch das Fundament des Glaubens gestärkt durch das Leben gehen können. Du bist herzlich willkommen, die Gottesdienste und die Kleingruppen-Treffen in der Pfimi Bern zu besuchen.

http://www.pfimibern.ch

Spende

Die Pfimi Bern finanziert sich durch Spendengelder, wenn Du unsere Dienste nutzt, hilf uns dabei, dass wir diese auch künftig tun können! Du kannst einfach und sicher online spenden:

http://www.pfimibern.ch/spenden

YouTube Kanal

Über den YouTube Kanal kannst Du unsere Livestream-Gottesdienste miterleben oder Predigten nachschauen.

https://www.youtube.com/channel/UC7XehBj6A4JKz7ts7iEpV9A