Pfimi Bern
Gottesdienst der Pfimi Bern vom 22. Januar 2023
“CONTRA CULTURE wird uns weiter im neuen Jahr begleiten. Konkret mit CHANGE, lass Dich vom Heiligen Geist in Deinem Herzen verändern.”
Locations & Times
Expand
  • Pfimi Bern, Gemeindezentrum Holenacker
    Holenackerstrasse 32, 3027 Bern, Schweiz
    Domingo 10:00 AM
  • Domingo 10:00 AM
Predigt der Pfimi Bern
Sonntag, 22. Januar 2023
Gemeindeleiter, Pastor Ivano Lai
Predigtthema: Veränderung #3: Getrieben oder Geführt?
Spr 14,30a (NL)
Gelassenheit verlängert das Leben; …
1. Der Herr will allem Mangel begegnen
(Ps 23,1; Röm 8,32)
Ps 23,1 (NGÜ)
Ein Psalm Davids. Der HERR ist mein Hirte, darum leide ich keinen Mangel.
Röm 8,32 (NGÜ)
Er hat ja nicht einmal seinen eigenen Sohn verschont, sondern hat ihn für uns alle hergegeben. Wird uns dann zusammen mit seinem Sohn nicht auch alles andere geschenkt werden?
2. Nimm Gottes Ruhegebot ernst
(Ps 23,2f; 2. Mose 34,21; Phil 4,8)
Ps 23,2 (NGÜ)
Er bringt mich auf Weideplätze mit saftigem Gras und führt mich zu Wasserstellen, an denen ich ausruhen kann.
Ps 23,3a (NGÜ)
Er stärkt und erfrischt meine Seele.
2. Mose 34,21 (NL)
Sechs Tage sollt ihr arbeiten, am siebten Tag aber sollt ihr ausruhen, auch während der Zeit des Pflügens und Erntens.
Phil 4,8 (NL)
Und nun, liebe Freunde, lasst mich zum Schluss noch etwas sagen: Konzentriert euch auf das, was wahr und an-ständig und gerecht ist. Denkt über das nach, was rein und liebenswert und bewunderungswürdig ist, über Dinge, die Auszeich-nung und Lob verdienen.
3. Lass dich von Gott führen
(Ps 23,3)
Ps 23,3b (NGÜ)
Er führt mich auf rechten Wegen und verbürgt sich dafür mit seinem Namen.
4. Vertraue IHM auf jedem Abschnitt des Weges
(Ps 23,4; Ps 142,3f)
Ps 23,4 (NGÜ)
Selbst wenn ich durch ein finsteres Tal gehen muss, wo Todesschatten mich umgeben, fürchte ich mich vor kei-nem Unglück, denn du, ´HERR`, bist bei mir! Dein Stock und dein Hirtenstab geben mir Trost.
Ps 142,3 (NL)
Ich bringe meine Klage vor ihn und breite all meine Sorgen vor ihm aus.
Ps 142,4a (NL)
Denn ich bin verzweifelt, und du allein weisst den Ausweg.
5. Mach Gott zu deiner Zuflucht
(Ps 23,5; Ps 18,2f)
Ps 23,5 (NGÜ)
Du ´lädst mich ein und` deckst mir den Tisch selbst vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, ´um mich zu ehren`, und füllst meinen Becher bis zum Überfliessen.
Ps 18,2 (NGÜ)
Er sprach: Ich liebe dich, HERR! Du bist meine Stärke!
Ps 18,3 (NGÜ)
Der HERR ist mein Fels, meine Festung und mein Befreier. Mein Gott ist meine Zuflucht, mein Schild und mein starker Retter, meine Burg in sicherer Höhe.
6. Vertraue Gott, ER wird vollenden, was ER in dir begonnen hat
(Ps 23,6; Mt 11,28ff)
Ps 23,6 (NGÜ)
Nur Güte und Gnade werden mich umgeben alle Tage meines Lebens, und ich werde wohnen im Haus des HERRN für alle Zeit.
Mt 11,28 (NGÜ)
»Kommt zu mir, ihr alle, die ihr euch plagt und von eurer Last fast erdrückt werdet; ich werde sie euch abnehmen.
Mt 11,29 (NGÜ)
Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir, denn ich bin gütig und von Herzen demütig. So werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.
Mt 11,30 (NGÜ)
Denn das Joch, das ich auferlege, drückt nicht, und die Last, die ich zu tragen gebe, ist leicht.«
Wo hat dich der Heilige Geist durch diese Predigt herausgefordert und was willst du ganz praktisch mit Seiner Hilfe in deinem Leben verändern?

Pfimi Fan Shop

Schau bei unserem Fan Shop vorbei, Du findest bestimmt etwas, damit Du Deinen Glauben auch nach aussen tragen kannst - get your faithwear!

https://pfimi-fan-shop.myspreadshop.ch

Setze Dich mit uns in Verbindung

Die Pfimi Bern ist eine Kirche, die lebt, eine Gemeinschaft, die bewegt und eine Familie, die trägt. Durch das Leben mit Jesus Christus haben wir ein starkes und tragfähiges Fundament für unser Leben. Wir wünschen uns, dass viele Menschen unseren Schöpfer erkennen und erleben, die Beziehung zu Gott aufbauen und vertiefen und durch das Fundament des Glaubens gestärkt durch das Leben gehen können. Du bist herzlich willkommen, die Gottesdienste und die Kleingruppen-Treffen in der Pfimi Bern zu besuchen.

http://www.pfimibern.ch

PfimiCommunityApp

Die Vision, die uns Gott als Gemeinde gegeben hat, ist auch, dass wir eine Gemeinschaft sind, die bewegt und eine Familie die trägt. Die PfimiCommunityApp soll uns dabei helfen, noch mehr in diese Vision hineinzukommen.

https://pfimicommunity.communiapp.de/page/general/tab/getApp

Geben

Jeder aber gebe, wie er es sich im Herzen vorgenommen hat, ohne Bedauern und ohne Zwang; denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb. 2. Korinter 9,7
Die Pfimi Bern ist durch die Gaben dazu in der Lage, ihrem Auftrag als Gemeinde Jesu nachzukommen.

http://www.pfimibern.ch/spenden

YouTube Kanal

Über den YouTube Kanal kannst Du unsere Livestream-Gottesdienste miterleben oder Predigten nachschauen.

https://www.youtube.com/channel/UC7XehBj6A4JKz7ts7iEpV9A