Pfimi Bern
Gottesdienst der Pfimi Bern vom 18. September 2022
Wenn ihr als Kinder Gottes mitten in dieser verdorbenen und heillosen Welt vorbildlich lebt, werdet ihr unter euren Mitmenschen wie Sterne am Nachthimmel leuchten (Phil 2,15 b). Nehmen wir die Herausforderung an, in unserem Denken und Handeln einen Unterschied zu machen und entscheiden wir uns dazu, die göttliche Kultur zu unserer Kultur werden zu lassen?
Locations & Times
Expand
  • Pfimi Bern, Gemeindezentrum Holenacker
    Holenackerstrasse 32, 3027 Bern, Schweiz
    Domingo 10:00 AM
  • Domingo 10:00 AM
Predigt der Pfimi Bern
Sonntag, 18. September 2022
Gemeindeleiter, Pastor Ivano Lai
Predigtthema: Contra Culture #04:
Das Manifest 01
Predigttext: Jh 17,14-15
Mt 5,1 (NGÜ)
Als Jesus die Menschenmenge sah, stieg er auf einen Berg. Er setzte sich, seine Jünger versammelten sich um ihn,
Mt 5,2 (NGÜ)
und er begann sie zu lehren.
1. Der Rahmen der Bergpredigt
(Mt 1,21; 28,18ff)
Mt 1,21 (NL)
Sie wird einen Sohn zur Welt bringen. Du sollst ihm den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk von allen Sünden befreien.
Mt 28,18 (NGÜ)
Jesus trat auf sie zu und sagte: »Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben.
Mt 28,19 (NGÜ)
Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes
Mt 28,20 (NGÜ)
und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.«
2. Der Kern der Bergpredigt
(Mt 5,17ff; 23,25ff; Jh 19,30b; 2.Kor 5,21; Eph 2,8ff)
Mt 5,17 (Ein.)
Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben. Ich bin nicht gekommen, um aufzuheben, sondern um zu erfüllen.
Mt 5,18 (Ein.)
Amen, das sage ich euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist.
Mt 5,19 (Ein.)
Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird gross sein im Himmelreich.
Mt 5,20 (Ein.)
Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit grösser ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
Mt 23,25 (NGÜ)
Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr reinigt das Äussere eurer Becher und Schüsseln, ihr Inhalt aber zeugt von eurer Raubgier und Masslosigkeit.
Mt 23,26 (NGÜ)
Du verblendeter Pharisäer! Sorg zuerst dafür, dass der Inhalt des Bechers rein ist, dann wird auch das Äussere rein sein.
Mt 23,27 (NGÜ)
Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr seid wie weissgetünchte Gräber: Von außen sehen sie schön aus, innen aber sind sie voll von Totengebeinen und von Unreinheit aller Art.
Mt 23,28 (NGÜ)
Genauso seid auch ihr: Nach aussen hin erweckt ihr bei den Menschen den Anschein, gerecht zu sein, in Wirklichkeit aber seid ihr voller Heuchelei und Gesetzlosigkeit.
-Contra – Culture hat verstanden:
1. Es geht im Reich Gottes nicht um das äussere Einhalten von Gesetzen, sondern um innere Motive
-Contra – Culture hat verstanden:
2. Es geht nicht primär um konkrete Regeln, sondern um geistliche Prinzipien
-Contra – Culture hat verstanden:
3. Es geht nicht um das blosse Vermeiden von Sünde, sondern um das Erkennen und Tun des Willens Gottes
Jh 19,30b (NGÜ)
Es ist vollbracht.
2.Kor 5,21 (NGÜ)
Den, der ohne jede Sünde war, hat Gott für uns zur Sünde gemacht, damit wir durch die Verbindung mit ihm die Gerechtigkeit bekommen, mit der wir vor Gott bestehen können.
Eph 2,8 (NL)
Weil Gott so gnädig ist, hat er euch durch den Glauben gerettet. Und das ist nicht euer eigenes Verdienst; es ist ein Geschenk Gottes.
Eph 2,9 (NL)
Ihr werdet also nicht aufgrund eurer guten Taten gerettet, damit sich niemand etwas darauf einbilden kann.
Eph 2,10 (NL)
Denn wir sind Gottes Schöpfung. Er hat uns in Christus Jesus neu geschaffen, damit wir die guten Taten ausführen, die er für unser Leben vorbereitet hat.
Wo hat dich der Heilige Geist durch diese Predigt herausgefordert und was willst du ganz praktisch mit Seiner Hilfe in deinem Leben verändern?

Pfimi Fan Shop

Schau bei unserem Fan Shop vorbei, Du findest bestimmt etwas, damit Du Deinen Glauben auch nach aussen tragen kannst - get your faithwear!

https://pfimi-fan-shop.myspreadshop.ch

Setze Dich mit uns in Verbindung

Die Pfimi Bern ist eine Kirche, die lebt, eine Gemeinschaft, die bewegt und eine Familie, die trägt. Durch das Leben mit Jesus Christus haben wir ein starkes und tragfähiges Fundament für unser Leben. Wir wünschen uns, dass viele Menschen unseren Schöpfer erkennen und erleben, die Beziehung zu Gott aufbauen und vertiefen und durch das Fundament des Glaubens gestärkt durch das Leben gehen können. Du bist herzlich willkommen, die Gottesdienste und die Kleingruppen-Treffen in der Pfimi Bern zu besuchen.

http://www.pfimibern.ch

PfimiCommunityApp

Die Vision, die uns Gott als Gemeinde gegeben hat, ist auch, dass wir eine Gemeinschaft sind, die bewegt und eine Familie die trägt. Die PfimiCommunityApp soll uns dabei helfen, noch mehr in diese Vision hineinzukommen.

https://pfimicommunity.communiapp.de/page/general/tab/getApp

Geben

Jeder aber gebe, wie er es sich im Herzen vorgenommen hat, ohne Bedauern und ohne Zwang; denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb. 2. Korinter 9,7
Die Pfimi Bern ist durch die Gaben dazu in der Lage, ihrem Auftrag als Gemeinde Jesu nachzukommen.

http://www.pfimibern.ch/spenden

YouTube Kanal

Über den YouTube Kanal kannst Du unsere Livestream-Gottesdienste miterleben oder Predigten nachschauen.

https://www.youtube.com/channel/UC7XehBj6A4JKz7ts7iEpV9A