Pfimi Bern
Gottesdienst der Pfimi Bern vom 24.10.2021
Paulus will die durch seine Verkündigung entstandene junge Gemeinde in der blühenden mazedonischen Handels- und Provinzhauptstadt Thessalonich, die bereits schwere Verfolgungen erdulden musste, ermutigen und in der Hoffnung auf den wiederkommenden Herrn bestärken. Paulus zeigt den Gläubigen die Wichtigkeit der Heiligung in ihrem Leben und unterweist sie über die Auferstehung der Toten in Christus sowie die Entrückung der Gemeinde. Er betont, wie wichtig Wachsamkeit und Nüchternheit sowie geistliche Gemeinschaft und Ermunterung für die Gläubigen sind. Eine Ausrichtung, die wir als Gemeinde einnehmen wollen – BE READY!
Locations & Times
Expand
  • Holenackerstrasse 32, 3027 Bern, Schweiz
    Sunday 10:00 AM
  • Stockera 1, 3186 Düdingen, Schweiz
    Sunday 10:00 AM
  • Sunday 10:00 AM
Predigt der Pfimi Bern
Sonntag, 24. Oktober 2021
mit Gemeindeleiter Pastor Ivano Lai
Predigtthema: BE READY #8:
Eine Familie, die trägt!
Predigttext:
1. Thessalonicher 5, 12 - 28
1. Th 5,12 (NGÜ)
Geschwister, wir bitten euch, die anzuerkennen, denen der Herr die Verantwortung für eure Gemeinde übertragen hat und die mit unermüdlichem Einsatz unter euch tätig sind und euch mit seelsorgerlichem Rat zur Seite stehen.
1. Th 5,13 (NGÜ)
Ihr könnt ihnen für das, was sie tun, nicht genug Achtung und Liebe entgegenbringen. Haltet Frieden untereinander!
1. Th 5,14a (NGÜ)
Weiter bitten wir euch, Geschwister:
1. Th 5,14b (NGÜ)
Weist die zurecht, die ein ungeordnetes Leben führen! Ermutigt die, denen es an Selbstvertrauen fehlt! Helft den Schwachen!
- Ungeordnetes Leben
1. Menschen, die keine Disziplin haben und sich nicht an die Ordnung halten
2. Menschen, die keine Beschäftigung haben, faul sind und andere beeinflussen
Jes 35,4 (NZÜ)
Sagt denen, die bestürzt sind: Seid stark, fürchtet euch nicht! Seht, euer Gott! Die Rache kommt, die Vergeltung Gottes, er selbst kommt, um euch zu retten.
1. Th 5,14d (NGÜ)
Habt mit allen Geduld!
1. Th 5,15 (NGÜ)
Achtet darauf, dass keiner Böses mit Bösem vergilt. Bemüht euch vielmehr mit allen Kräften und bei jeder Gelegenheit, einander und auch allen anderen Menschen Gutes zu tun.
1. Th 5,16 (NGÜ)
Freut euch, was auch immer geschieht!
... mit der richtigen Motivation
Neh 8,10b (Menge 2020)
…denn die Freude am HERRN ist eure Stärke.«
1. Th 5,17 (NGÜ)
Lasst euch durch nichts vom Gebet abbringen!
1. Th 5,18 (NGÜ)
Dankt Gott in jeder Lage! Das ist es, was er von euch will und was er euch durch Jesus Christus möglich gemacht hat.
- Offenheit für den Heiligen Geist
1. Th 5,19 (NGÜ)
Legt dem Wirken des Heiligen Geistes nichts in den Weg!
... Achtung des Wortes Gottes
1. Th 5,20 (NGÜ)
Geht nicht geringschätzig über prophetische Aussagen hinweg,
1. Th 5,21 (NGÜ)
sondern prüft alles. Was gut ist, das nehmt an.
1. Th 5,22 (NGÜ)
Aber was böse ist, darauf lasst euch nicht ein, in welcher Gestalt auch immer es an euch herantritt.
... Leben in der Ausrichtung der Wiederkunft
1. Th 5,23 (NGÜ)
Gott selbst, der Gott des Friedens, helfe euch, ein durch und durch geheiligtes Leben zu führen. Er bewahre euer ganzes ´Wesen` – Geist, Seele und Leib –, damit, wenn Jesus Christus, unser Herr, wiederkommt, nichts an euch ist, was Tadel verdient.
1. Th 5,24 (NGÜ)
Der, der euch beruft, ist treu; er wird euch ans Ziel bringen.
1. Th 5,25 (NGÜ)
Betet auch für uns, Geschwister!
1. Th 5,26 (NGÜ)
Grüsst alle Geschwister mit einem Kuss als Ausdruck dafür, dass ihr alle zu Gottes heiligem Volk gehört.
1. Th 5,27 (NGÜ)
Ich mache es euch vor dem Herrn zur Pflicht, diesen Brief allen Geschwistern vorzulesen.
1. Th 5,28 (NGÜ)
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch!
Wo hat Dich der Heilige Geist durch diese Predigt herausgefordert und was willst Du ganz praktisch mit seiner Hilfe in Deinem Leben verändern?

Setze Dich mit uns in Verbindung

Die Pfimi Bern ist eine Kirche, die lebt, eine Gemeinschaft, die bewegt und eine Familie, die trägt. Durch das Leben mit Jesus Christus haben wir ein starkes und tragfähiges Fundament für unser Leben. Wir wünschen uns, dass viele Menschen unseren Schöpfer erkennen und erleben, die Beziehung zu Gott aufbauen und vertiefen und durch das Fundament des Glaubens gestärkt durch das Leben gehen können. Du bist herzlich willkommen, die Gottesdienste und die Kleingruppen-Treffen in der Pfimi Bern zu besuchen.

http://www.pfimibern.ch

Spende

Die Pfimi Bern finanziert sich durch Spendengelder, wenn Du unsere Dienste nutzt, hilf uns dabei, dass wir diese auch künftig tun können! Du kannst einfach und sicher online spenden:

http://www.pfimibern.ch/spenden

YouTube Kanal

Über den YouTube Kanal kannst Du unsere Livestream-Gottesdienste miterleben oder Predigten nachschauen.

https://www.youtube.com/channel/UC7XehBj6A4JKz7ts7iEpV9A