Kirche zum Begegnen - FEG Horw-Kriens
Willkommen zum 4. Adventsgottesdienst
MARIA: ein besonderer Gruss" mit Markus Wüthrich. Kinderprogramm von 0-5
Ort & Zeit
Aufklappen
  • Kirche zum Begegnen - FEG Horw-Kriens
    Nidfeldstrasse 12, 6010 Kriens, Schweiz
    Sunday 10:00 AM
Gottesdienst
22. Dez 2019, 10 Uhr

Es gibt einen Gruss, der die Welt erobert hat - als Hymne, in Kunstwerken und als Gebet. Das "Ave Maria". Es ist der Gruss des Engels, der der jungen Maria ankündigen will, dass sie Mutter von Gottes Sohn werden soll. Ein Gruss, der über die Jahrhunderte vergoldet und zu einem Gebet ergänzt wurde. Bleiben wir beim schlichten, aber überwältigenden Gruss des Engels. Was sagt er uns? "Freue dich! Lass dich auf Gottes Gnade ein! Gott ist mit dir!"

Ein Gebet erobert die Welt

Das "Ave Maria"Wie es entstand. Welche Teile davon biblisch sind. Wo es gebetet wird. Und wo nicht. Und warum dort nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ave_Maria
1. Grüss dich - und freue dich!
Da schwingt die jubelnde Vorfreude auf die Erlösung mit!
vgl. Zefanja 3,14f; Sacharja 2,14
2. Begnadet sein!
"Gott wendet sich dir mit seiner Gnade zu"
Dieses "begnadet sein" gilt nicht nur Maria: siehe Epheser 1,6
3. Gott ist mit dir!
auf hebräisch: "Immanuel" vgl. Jesaja 7,14 (!); Richter 6,12; Matthäus 20,28
Fazit
1. freue dich - es ist Zeit der Rettung
2. stehe in die Gnade Gottes (Eph 1,6)
3. Lebe mit Gott - Gott sei mit dir!
Merkvers

»Sei gegrüßt! Du bist beschenkt mit großer Gnade! Der Herr ist mit dir!« Lukas 1,28 nlb

Weiter

Predigten zum Anhören (mp3) und Nachlesen (pdf) Vertiefungsblätter (pdf) - persönlich / in der Kleingruppe (Hauskreis, Minigruppe)

https://www.feg-kriens.ch/predigt