1. Timotheus 2:1-2

1. Timotheus 2:1-2 ELBBK

Ich ermahne nun vor allen Dingen, dass Flehen, Gebete, Fürbitten, Danksagungen getan werden für alle Menschen, für Könige und alle, die in Hoheit sind, damit wir ein ruhiges und stilles Leben führen mögen in aller Gottseligkeit und würdigem Ernst.
ELBBK: Elberfelder Übersetzung (Version von bibelkommentare.de)
Teilen

Kostenlose Lesepläne und Andachten zum Thema 1. Timotheus 2:1-2